Wandern in den Pyrenäen : privattouren

Information zu Wandern und Trekking in den Pyrenäen : Trails, Suggestionen, private massgeschneiderte Touren und vieles mehr.

Geführte Privattouren in den französischen und spanischen Pyrenäen Konditionen

                                                   

Echtes Trekking = kein Hotel oder Camping  sondern Bergwandern. Hochtouren und Natur pur, wandern, Touren mit Rucksack und Zelt und nur das wirklich Notwendige. Von Bergsee zu Bergsee über Pässe, zum Gipfel über alte Saum, Hirten und Bergsteiger-Pfade weit weg von markierten Weitwanderwege. Alte Höhenwanderwege suchen und zurückfinden: Pfade und Durchgänge wo kaum noch einer kommt die wer hier nicht wohnt auch nicht kennt. Bergwandern, Trekking, Outdoor, Abenteuer und Natur pur auf der wilden Grenze zwischen Frankreich, Spanien und Andorra.

Die abenteuerliche Alternativen zu publizierten Hohe Route der Pyrenäen HRP.

Schwierigkeitsgrad: Unsere Trekkings sind als preiswerte Alternative sowohl zu unnötig teuren kommerziellen 'Abenteuer' (sic) Reisen gedacht als auch als Lösung fürs unmögliche vorbereiten einer richtigen 2 Wochigen Abenteuertour ab Schreibtisch Zuhause.

Alle Touren sind individuell anpassbar gemäß ihr Niveau. Für geübte Wanderer als auch für Familien mit Kids oder Väter und Söhne.

Private Trekking Touren in den Spanishen Pyrenäen: Bergwanderen Privat und massgeschneidert.
 

 

NL     F       GB/US

Privates Trekking & Wandern Pyrenäen

Kurze Tourenbeschreibung : auf den Link klicken.

Fürs Fastenwandern (no guru no mysticism) kann man sich einzeln anmelden.

Die anderen Touren sind als Suggestion für maßgeschneiderte Touren in den Pyrenäen gedacht.

 

Selbstverständlich sind auch ganze originelle und abenteuerlichere Explorationen  vom Massiv ihrer Träume möglich.

Frühling in den Pyrenäen : Trekking Touren durchs Carlit Massiv kann aber auch sonst wo

Fastenwandern, Fasten, Wandern und Zelten : Romedo Mont Roig Ventelao, zu den schönsten Bergseen der spanischen Pyrenäen

Hohe Route der Pyrenäen in spanisch Katalonien : Originelle Route im Alt Sobira-Val d'Aran

Puigmal, Carança, Canigou Höhenwanderwege auf der Grenze zwischen Frankreich und Spanien? von Eyne über den Puigmal und durch die Carança Sclucht zum Canigou

Pica d'Estats! ein noch wildes Massiv Tour um der Pica d'Estats, der heilige Berg der Katalanen 3-Länder Trekking in den Pyrenäen

Richard, unser erfahrener European Mountain Leader mit Frankreich Lizenz, hat in die Pyrenäen gewohnt, gearbeitet und gelebt und kennt dieses ursprüngliche und noch wilde Gebirge wie seine Westentasche. Richard ist Flame und spricht fließend Deutsch Französisch und Englisch.
Fastenwandern Fasten und Wandern: Meditation und Spiritualität in den Pyrenäen

Privates Wandern und Trekking in den Pyrenäen, Bedingungen und Kosten :

 

Trekkingführer : Richard van Egdom, in Frankreich und Spanien anerkannter Mountain Leader. Flame, spricht fließend Deutsch und kennt die Pyrenäen wie seine Westentasche. Er hat dort gewohnt.

Kosten wandern und trekking in den Pyrenäen :

2 Wochen Trekking als Alternative zum Aufenthalt im Gruppenhaus Pyrenäen = Gruppenmitgliedsbeitrag (= 1600€),

Sonst :pro Woche  +800€ (Juli & August) oder +400€ (Juni und September).

Aus gezetslichen Gründe (wir sind eine Gruppe Pyrenäenfreunde kein Reisebüro) ist Mitgliedschaft einbegriffen = ein Jahr lang Zugang zum Ferienhaus Pyrenäen für freien Aufenthalte an 50€ pro übernachtung (+ Energie und Putzkosten).

Einbegriffen : Bergführung Pyrenäen, Zelte.

Nicht einbegriffen sind: Essen & Trinken, schlafsäcke, Rücksäcke und anderes persönliches Material

Essen und Trinken und, Falls Übernachtung in Hütten, Übernachtungskosten des Bergführers sind zu ihren Kosten. Dies ist üblich.

Zur Absprache mit Richard Kontakt Richard  oder Telefon +32 60 456 497

Foto Pierre Lauvaurs Clot de Bessinet, massif du Carlt

Frühling ideal zum Trekking in den Pyrenäen

Das Carlit - Massiv wandern auf der Grenze zwischen den französischen Departements Ariège und Pyrénées Orientales, zwischen Cerdagne und Haute Ariège. Dieses Pyrenäen Trekking führt durch ursprüngliches Naturgebiet : Hohe Routen durch jagdfreies Revier, die "Réserve d'Orlu", ein experimentelles Naturschutzgebiet um den großen See von Lanous, zwei "Sites Classés": Pic Carlit und die Seen von Camporells. Hier gibt es die größten Gämsen - und Muflon - Herden der Pyrenäen, ein Bärenpaar und Murmeltiere. Nur die zweite Juni - Hälfte - nur kurze 14 Tage um Mittsommernacht - dauert der Frühling hier oben: Jetzt taut der letzte Schnee weg und überall sprießen Blumen aus dem kargen Boden. Cooles Trekking (4 bis 5 St wandern am Tag), Wandern für wer die Berge im Süden bzw. die Pyrenäen wirklich kennen lernen möchte, schöne Ausblicke (Fotos !), frische Luft genießen will, und schon im Juni Ferien machen kann, sollte an dieses Trekking teilnehmen.

Diese schönen, wilden Landschaften liegen verteilt über die Wasserscheide zwischen Mittelmeer und Atlantik : Der eine Sturzbach fließt zur Ariège und über die Garonne zum Atlantik, der andere über die Têt zum Mittelmeer. Das Klima ist gleichzeitig mediterran und durch die Berge geprägt.
Dieses wandern ist  - relativ - leicht : **  Schwerpunkt ist Landschaft und Wildbeobachtung. Richard führt sie nahe zu Gämse, Murmeltiere und Muflons. Um diese Zeit sprießen unzählige Blumen vor allem in Galbe Tal ein botanisches Reservat. Höchster Punkt 2921M (Pic Carlit), niedrigster Punkt 1700M (Jasse de Llosse im Val de Galbe).  

      

Diese oder anderen WanderTouren in diesem Gebiet werden nur auf Anfrage privat und angepasst an ihr Niveau organisiert. Kontakt

mehr Infos zu Wandern und Trekking in den Pyrenäen im Frühsommer

nach oben

Mehre infos zu Trekking und Bergwandern auf dieser Seite

Fastenwandern, was und wo ?

In Juli und August - Auf Anfrage auch Anfang September

 

14 bis 28 Tage Fastenwandern Hiking mit Rucksack und Zelt, Rückzug, Fasten und Wandern im Hochgebirge.

2 bis 4 Wochen Bergwandern, fasten und wandern, Trekking, im Rucksack nur das nötige. Heilfasten (Müslifasten oder strenger gemäss Erfahrung), Rückzug weg aus der urbane Welt, zur Ruhe kommen, natürliche Meditation, körperliche Kondition aufbauen, gesunde Bergluft einatmen, Wohlsein erfahren, Natur genießen, wirklich autonom werden, der Weg zu sich finden. Trekking, Rückzug und Meditation wie ein Eremit im Hochgebirge, im Süden, fasten, meditieren und Besinnen im noch wilden Grenzgebiet zwischen Spanien, Frankreich und Andorra, von Bergsee zu Bergsee im einsamen, wilden  und schönen Alt Sobira(Spanischen Pyrenäen, westlichen Ausläufer des Pica d'Estats Massiv).

14 bis 28 Tage wandern, trekking und einfaches Leben, Fastenwandern im Gebirge mit nur dem wirklich Notwendigen an Nahrung und Ausrüstung und Zeit nur für sich selbst. Ein einfaches Tagesrhythmus in Einklang mit der Natur.

Fastenwandern Meditation Fasten und Wandern für Bewusstheit und Gesundheid

Teilnehmerzahl : maximal 9. Diese Pyrenäen Trekkings finden so wie so statt.

Kosten : 450 € pro Person . Unterkunft nur in Einzelzelte. Prozessvertiefende Gespräche sind einbegriffen.

mehr zu Fastenwandern in den Pyrenäen     zurück nach oben

Wandern zu den schönsten Bergseen der spanischen Pyrenäen.

 

Wandern undTrekking im Alt Sobira ist schön (35 Bergseen)  und cool und trotzdem sportlich ***. Teilweise außer Pfad wandern. Im Rucksack nur das Notwendige von Bergsee zu Bergsee über der spanischen Grenze zu der Seenkette um Romedo und Serrat de Seno im Certascans Massiv. Weiter gen Westen wandern nach der Seentreppe unter Mont Roig und der einsamen Ventelao See. Zurück zum Ausgangspunkt über eine andere unveröffentlichte Hohe Route der Pyrenäen und anderen schönen Seen. Gämse, Geier, Adler und ab und zu quer durchs Gelände, wandern für Naturliebhaber.

 

Wandern in den spanische Pyrenäen, Niveau  :  Tritt und Fußfest sollte man fürs wandern in diesem Teil der Pyrenäen sein : einige Pfade gab es damals, jetzt ist kaum noch etwas davon übrig und selbstverständlich sollte man einen 15Kg Rucksack über dem Berg tragen können aber schwer ist dieses Trekking nicht. Eine normal gute Kondition ohne Höhenangst genügt. Knieprobleme und dergleichen sind selbstverständlichen Kontraindikationen.

 

Tempo :   wir wandern etwa 4 bis max. 5 Stunden effektiv ( = ohne die Pausen) pro Tag. 2  "Coole" Tagen : Bergwandern ab Basecamp, eins am oberen Romedo See (Bild nebenan) und ein unterhalb Mont Roig zum Erkunden der Gegend ohne Rucksack. Ein freier Tag zum ausruhen und Umgebung genießen Halbwegs am Ventelao See.

Trekkingführer : Richard van Egdom, in Frankreich und Spanien anerkannter Mountain Leader. Flame, spricht fließend Deutsch und kennt die Pyrenäen wie seine Westentasche. Er hat dort gewohnt.

 

Diese oder andere Touren in diesem Gebiet werden nur auf Anfrage privat und angepasst an ihr Niveau organisiert. 
zurück nach oben

Wandern und Familientrekking in den Pyrenäen.

mehr zu diese Bergtouren in den spanischen Pyrenäen

der Canigou  

Wandern Von der CerdagnA über Puigmal und Carança Schlucht zum Canigou

Bergwandern in den Pyrenäen auf der Grenze zwischen französisch und spanisch Katalonien

Weniger anstrengend wandern (der Anstieg von Eyne zum Puigmal ist immerhin streng) das Pfad das wir wählen  folgt großenteils die Grenze von Gipfel zu Gipfel. Schönen Weitblicke bis hin zum Canigou, ein weltbekanntes Pflanzen Schutzgebiet.

Pica d'Estats der Estats Gipfel ist für Katalanen einen heiligen Berg er ist auch als 2 tage Bergtour ab unser Ferienhaus in Miglos erreichbar

Bergwandern hoch in den Pyrenäen : 3-Ländertour zum Pica d'Estats

 

Der Pica d'Estats, (Bild nebenan) 3143 M hoch und die anderen Gipfel rund herum ( Pic Verdaquer, Pic de Sotlo, Montcalm) sind die ersten 3000er der Pyrenäen wenn man vom Mittelmeer kommt. Anders als im Maladeta (die nächsten 3000er Gruppe ist das Wetter hier noch Mittelmeer Klima.

Dies ist ein noch wildes und ungestörtes Trekking Gebiet mit mehr als 50 schönen Bergseen - einer blauer als der andere, ein Zufluchtsort für Gämse auch.

Die Ausblicke in diese wenig bekannten Landschaft laden zum Träumen und zur Besinnung ein. Das Massiv ist Teil eines großen Schutzgebietes, das über Aigües Tortes bis zum Vall d'Aran reicht daher die Unmenge nicht allzu scheue Gämse.

 Der Fels ist rot vom Eisengehalt, das Tal heißt dementsprechend "Vall Ferrara". Auch die französische Seite soll in wenigen Jahren Parc Naturel Regional werden.

Außer einem "Pilgerweg" von der Vall Ferrara Hütte zum Puig (für den Katalanen ist der Puig d'Estats ein "heiliger" Berg) und ein paar anderen Pfaden ist das ganze Gebiet wenig bewandert.

Die Gipfel um 3000 M gehören zu den höchsten der Pyrenäen. Anders als in z.B. den Alpen ist der Höhenunterschied zwischen Gipfel und Pässen höchstens einige Hundert Meter. Straßen, die die Pyrenäen von Nord nach Süd durchqueren, gibt es nur vier über die ganze Gebirgskette. So blieb dieses Gebirge, obwohl weniger hoch, schöner, wild und verlassen. 

Man kann hier wochenlang herum wandern ohne Autos zu begegnen hier leben noch Geier, Adler, Wölfe und Bären. Es genügt "oben" zu bleiben. Das Puig d'Estats Massiv ist besonders schön und wild (wilde Lilien und Narzissen) und das Klima ein kräftigendes Gemisch von Mittelmeer und Hochgebirge. Es gibt hier auch sehr viele Gämsen und Relikte vom spanischen Bürgerkrieg.

Schwierigkeitsgrad :

Abenteuertrekking wenn Kondition OK (15Kg Rücksack), keine Knie oder Rückenprobleme dann schaffen sie das.

Manche Pfade sind kaum noch sichtbar, wo es am schönsten und wildesten ist, gibt es aber Schafs - und Gämsen - Pfade.

Da braucht es keine Höhenangst gefährlich ist es nie, aber abenteuerlich und wunderschön.

Zwei Wochen weg vom urbanen Leben inmitten der Stillen Natur zwischen 2.000 und 3.000 M. Höhenunterschiede bis zu 1.000 M pro Tag.

Tempo 5 bis 6 Wanderstunden am Tag, 1 Ruhetag, 

Besteigung des Pica d'Estats ab Basecamp ohne schwerer Rucksack.

Wir zelten da, wo es uns gefällt oder übernachten gelegentlich in einer der komfortablen katalanischen nicht bewirteten Hütten zur Kontaktaufnahme mit den freundlichen Katalanen.

 

Die Tour wird nur auf Anfrage privat und angepasst an ihr Niveau organisiert: Mehr zum Pica d'Estats Trekking

Abseits vom HRP auf alten Saum und Hirtenpfade : massgeschneidertes Trekking für Einzelne, Senioren, Paare, Gruppen  und Familien

zurück nach oben

Andere Suggestionen :
Frühling im Hochgebirge zu den schönsten einsamen  Bergseen der spanischen Pyrenäen Pica d'Estats Massiv das wilde Naturgebiet um der 3000er (spanischen Pyrenäen) Puigmal und Canigou auf der Grenze zwischen Frankreich und Spanien Fastenwandern, Fasten und Wandern, Urlaub für Körper, Seele und Geist     
     

Wandern & Trekking Pyrenäen Puigmal Canigou

  Wandern & Trekking Pyrenäen

Pica d'Estats

Anmeldung

Wandern & Trekking  Pyrenäen Juni

privatesTrekking SpanischenPyrenäen

Alles für Preiswerte Ferien in den Pyrenäen : Ferienhäuser, geführtesTrekking und Fastenwandern

Ferienhäuser? eine Ferienwohnung in den Pyrenäen 700€ pro Jahr bis 13 Wochen Aufenthalt und weiteren Vorteile

Bergwandern in den Pyrenäen? Geführte Bergtouren und Rucksacktouren in den spanischen Pyrenäen

Fastenwandern Pyrenäen: 2 wochen Fasten und Wandern von Bergsee zu Bergsee in den spanischen Pyrenäen

Bergfürer Service Pyrenäen nur Wanderführer

Freundeskreis Pyrenäenfreunde bietet Pyrenënfreunde aus allen E.U. Länder ein preiswertes Zuhause in den Pyrenäen.

Niederländisch Lernen nahe Brussel. Chrashkurs Niederländisch für Deutschsprachige: Intensiver Niederländisch Kurs.

Hiking and trekking links to the Pyrenees mountains and other mountain regions

Annreise in die Pyrenäen Ferienhaus Pyrenäen

hiking & trekking

Bergwandern Pyrenäen

Fastenwandern Pyrenäen geführte Touren Pyrenäen  wer sind wir?
auf English
Sprachkurs Niederländisch          links
home (eng) Deutsch PyreneeënNL Pyrénées(F)

Bergtouren ab Ferienhaus Pyrenäen

Certascans Hütte

spanischen Pyrenäen

Kontakt Weitwanderwege Pyrenäen          Impressum